Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Newsblog

 

Interview mit Gaetano Posterino

Veröffentlicht am 22.03.2019

Im Video-Interview äußert sich Gaetano Posterino über seine beiden neue Werke "Mondo Paradiso" und "Pink and Blue" und seine Beweggründe zu den brisanten Themen.

Es geht um Umweltverschmutzung und Klimawandel sowie Gendergrenzen., keine einfachen Inhalte für die Bühne und auch delikat. Mit seinen exzellenten Tänzerinnen und Tänzern setzt der vielfach international ausgezeichnete Münchner Choreograf choreografisch zwischen Tanztheater, zeitgenössischem und neoklassischem Tanz um, was nicht mehr zu ignorieren ist.

Ganzen Eintrag lesen »

Gala di Danza mit Posterino Dance Company in Cosenza

Veröffentlicht am 07.03.2019

Zum Abschluss des zweitägigen 10'' Concorso Nazionale di Danza Città di Cosenza wird eine Gala im ehrwürdigen Teatro Alfonso Rendano in der süditalienischen Stadt Cosenza gegeben. Unter den Bühnengästen: Posterino Dance Company on tour!

Posterino Dance Company zeigt auf der Gala mit "Time Lapse" ein neues Werk von Gaetano Posterino mit Annalisa Piccolo sowie Auszüge aus "Love me if you can!" mit Annalisa Piccolo und Gabriel Wanka.

Ganzen Eintrag lesen »

Ausgezeichneter Tänzerzuwachs bei Posterino Dance Company

Veröffentlicht am 02.03.2019

Wir freuen uns sehr über Clara Plausteiner, die während unserer Februar-Audition in München als neue Tänzerin für Posterino Dance Company ausgewählt wurde.

Clara absolvierte ihre Tanzausbildung zunächst am Ballett- und Tanzzentrum Otrevel/Zaboj in Augsburg und diplomierte an der Ballett-Akademie Nürnberg/Fürth. In den letzten Jahren hat sie u.a. bereits mit dem Augsburg Ballett und dem Junior Ballet Franken gearbeitet. 2014 bekam sie in Augsburg den „Maureen-Denman-Preis“ und wurde 2016 mit dem Kunstförderpreis der Stadt Augsburg geehrt.

Ganzen Eintrag lesen »

And the winner is

Veröffentlicht am 24.02.2019

Audition Workshops in Catania, Febr. 15-17: Die Würfel für eine Auswahl für drei zu vergebende Internships bei Posterino Dance Company während der Produktionsproben von August bis Oktober 2019 sind gefallen! Von Gaetano Posterino selektiert wurden Paola Bruno, Federica Benenati und Martina Guglielmino. Paola und Federica waren bereits in 2018 bei uns zu Gast.

Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns sehr, die drei Nachwuchstänzerinnen in München begrüßen zu können und dabei zu haben.

Ganzen Eintrag lesen »

Review der Audition Workshops in Catania

Veröffentlicht am 17.02.2019

Die A.S.D. Arteballetto Akademie hatte zu Audition Workshops von Posterino Dance Company in der sizilianischen Stadt Catania eingeladen.

Abgesehen von Anflugproblemen für Gaetano Posterino wegen des in diesen Tagen Asche speienden Vulkans Ätna sind er und die Akademie-Leiterin Patrizia Perrone sehr zufrieden mit 30 Teilnehmer*innen und dem Verlauf der Veranstaltung.

Ganzen Eintrag lesen »

Tickets für Posterino Dance Company im Theater HochX

Veröffentlicht am 14.02.2019

Weil wir immer wieder gefragt werden, wann es denn endlich Tickets für die Vorstellungen mit Posterino Dance Company im Münchner Theater HochX vom 25.-27. April gebe:

Der Vorverkauf beginnt am 1. März 2019.

Zu sehen gibt es die Uraufführungen von "Mondo Paradiso" und "Pink and Blue".

Ganzen Eintrag lesen »

TANZLAND-Treffen in Berlin

Veröffentlicht am 12.01.2019

Alle zwanzig TANZLAND-Projekte trafen sich am 10./11. Januar 2019 in Berlin. TANZLAND ist eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes in der Projektträgerschaft des Dachverbands Tanz Deutschland.

Gaetano Posterino vertrat die Kooperation seiner Posterino Dance Company mit der Stadt Aalen und präsentierte den Ansatz und die bisherigen sowie geplanten Veranstaltungen.

Bei diesem ersten Arbeitstreffen gab jedes Projekt Einblick in die Arbeit vor Ort und dokumentierte anschaulich und spannend die Gastspiele wie auch die begleitenden Vermittlungs-Angebote.

Ganzen Eintrag lesen »

"Chronos" in ARD

Veröffentlicht am 12.12.2018

Tanzfilmszenen als Bestandteil einer ARD-Wissenschaftssendung:

Der von Frank Bäumer konzipierte und von Gaetano Posterino choreografierte Tanzfilm "Chronos" ist Teil der ARD-Wissenschaftssendung "Wie wie Wissen" zum Thema Zeit am 15. Dezember 2018 um 16:00 Uhr.

Die ARD schreibt in der Veröffentlichung in ihrer Mediathek eine wunderbare Kurzkritik über den Film.

 

Ganzen Eintrag lesen »

Audition Workshop | Posterino Dance Company

Veröffentlicht am 02.12.2018

The artistic director Gaetano Posterino is seeking motivated and dedicated dancers (m/f) with strong classical technique, strong modern-contemporary skills and stage experience for upcoming productions.

Powered by MIBS Munich International Ballet School.

Take this opportunity and join our audition workshop in Munich on Febr. 27, 2019!

Ganzen Eintrag lesen »

Endlich: Fotos aus der Stadthalle Aalen

Veröffentlicht am 17.10.2018

Hier sind sie nun, die versprochenen Fotos von der Premiere mit Posterino Dance Company in Aalen.

Großartige Aufnahmen des Ensembles auf der Bühne mit den wunderbaren TänzerInnen Chantal Julie Fink, Margarida Neto, Aya Sone, Bernardo Ribeiro, Charles Riddiford und Gabriel Wanka in den Werken "Through my Eyes" und "Love me if you can!" von Gaetano Posterino.

Ganzen Eintrag lesen »

Presseartikel: "Was die Künste verbindet"

Veröffentlicht am 16.10.2018

Die Schwäbische Post berichtet über die Podiumsdiskussion "Theater trifft Oper trifft Tanz" in Aalen :

Was haben die drei Künste Theater, Tanz und Oper gemeinsam, was trennt sie? Glasklar zu beantworten ist diese Frage nicht – das zumindest wurde deutlich am Freitagabend bei dem Podiumsgespräch „Theater trifft Oper trifft Tanz“ in der Stadthalle Aalen. Gemeinsam näherten sich der Ulmer Intendant Kay Metzger, der Aalener Intendant Tonio Kleinknecht und der Choreograf Gaetano Posterino unter Moderation der Theaterwissenschaftlerin Miriam Althammer von der Universität Bayreuth der Beantwortung der Frage an.

Ganzen Eintrag lesen »

Großartige Premierenkritiken in Aalen

Veröffentlicht am 14.10.2018
Tanzfestival "imPULS" in Aalen: Wie die Posterino Dance Company dem Publikum in der Stadthalle Aalen einen kontrastreichen Abend bietet. Das Publikum war einfach toll! Viel Szenenbeifall und langer, begeisterter Finalapplaus!
 
Wir danken allen Beteiligten vom Kulturamt der Stadt Aalen und vom Dachverband Tanz für die großartige Unterstützung, die diese Produktion möglich gemacht hat. Und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.
 
Nachfolgend zwei großartige Premierenkritiken. Bühnenfotos stellen wir demnächst noch ein.
 
Ganzen Eintrag lesen »