Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fulminanter Einstand für "What if" und "Zwischenhimmel und Dir"

Veröffentlicht am 06.10.2019

Vor sehr gut verkauftem Haus im Münchner Theater Leo17 mit seinen 500 Plätzen fand am 5. Oktober die Premiere von "What if" und "Zwischen Himmel und Dir" statt. Posterino Dance Company mit den neuesten Werken von Gaetano Posterino.

Sechs Tänzerinnen und Tänzer zeigten, was Spontaneität bzw. Nähe und Distanz für das gesellschaftliche Zusammenleben bedeuten. Das Publikum dankte die fulminante Vorstellung mit lang anhaltendem Applaus. Zitat einer Zuschauerin beim Applaus vor der Pause: " War es das? Die hören ja gar nicht auf zu klatschen".

Ensemble und Produktion touren nun weiter ins schwäbische Aalen. Dort werden in der Stadthalle die Werke im Rahmen des zeitgenössischen Tanzfestivals imPULS 2019 gezeigt. Karten für die Vorstellung am 12. Oktober gibt es noch hier.

 

Mehr tolle Fotos unserer großartigen Fotografin Ren Wang gibt es auf Facebook zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Fulminanter Einstand für "What if" und "Zwischenhimmel und Dir"