Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Tänzerischer Spaziergang durch Aalen

Tanz, Aalen, tanz!

Sonntag, 22. September 2019, 15 Uhr, Stadtgarten, Bohlschule, Storchenplatz, Spritzenhausplatz

 

Dauer: rund 1,5 Stunden

Vier Orte -  viele Tanzstile!

Die Idee entstand aus dem Impuls, die Aalener Tanzszene in den Fokus zu rücken und die Tanzaktiven zu vernetzen. Der tänzerische Spaziergang bietet die Möglichkeit, die Vielfalt des Tanzes in unserer Stadt kennenzulernen, ob Standard, Ballett, zeitgenössisch oder Tanztheater.

Denn Tanz ist eine universelle Sprache. Sie verbindet Menschen jeden Alters, jenseits von Sprach- und Kulturbarrieren. Um dieses Potential zu nutzen, bringen die zweiten Kulturwochen Aalen den Tanz in den öffentlichen Raum. Profis und Tanzbegeisterte laden ein, die Facetten des Tanzes und den Spaß an der Bewegung zu erleben. Urbane Begegnungsorte werden anders wahrgenommen – beim Zuschauen und Mitmachen.

Mit dabei: Die Neue Tanzschule, Showtanz-Gruppe „Maniacs“, Martius Ballett, MTV-Aalen, Musikschule Aalen, Rollstuhltanz-Gruppe des KBVO, Samba-Showtanz-Gruppe „Sambelas“, Tanzsportabteilung Blau-Weiß der Aalener Sportallianz e.V., Gaetano Posterino, Sportallianz Gutbrod/Kirn, Tanzschule Brigitte Rühl, Lea-Christin Wilhelmus

 

Die Veranstaltung wird gefördert vom Dachverband Tanz Deutschland aus Mitteln der Kulturstiftung des Bundes sowie vom Kulturamt der Stadt Aalen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Stadtspaziergang