Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wirken als Choreograf, Künstlerischer Leiter und Ballettmeister

 

 

Langjährige Engagements

 

  • 2001 bis 2004 Gast-Choreograf bei den Internationalen Maifestspielen Wiesbaden / Deutschland, Kreationen u.a.: "Stimmungen eines Fauns", "Hommage an Charlie Chaplin", "Operalectric", "Armide", "Carmina Burana", "Mobile è la Luna!"

 

  • 2004 bis 2007 Haus-Choreograf des Hessischen Staatstballetts Wiesbaden / Deutschland, erfolgreiche Kreation der Reihen I-X Zeitgenössischer Tanz sowie kreative Schaffung eines neuen Ballett-Repertoires für die Companie, u.a.: "Operalectric", "Stimmungen eines Fauns", "Just at home", "Gina geht aus ...", "Time Lock", "Bach Sonate", "Carmina Burana", "The Swan", "Dornröschen", "Coppélia", "Cinderella", "Romeo und Julia", "Armide", "Platée", "Fremdling überall", "Der Soldat", "Hommage an Charlie Chaplin", "Metamorphose", "Wild Things", "Carmen"

 

  • 2004 bis 2011 Künstlerischer Leiter und Hauptchoreograf des Internationalen Tanztheaters Reutlingen / Deutschland, Kreationen u.a.: "Die Zofen", "Weil ich Dich brauche", "Fremdling überall", "Einfach so", "For a smoke", "Zone", "Hommage an Pina" u.v.m.

 

  • 2008 bis 2010 Haus-Choreograf am Theater Augsburg / Deutschland. Kreationen: "ViceVersa", "Land des Lächelns", "Rhapsody in Blue", "Les Noces", "Geschichte vom Soldaten", "Pulcinella"  

 

Einzel-Gastengagements

 

  • Aarhus Dance Festival / Dänemark: "Wild things"
  • Tanzhaus NRW Düsseldorf / Deutschland: "Wild things"
  • Lissabon Dance Festival / Portugal: "Icarus"
  • Luzerner Ballett / Schweiz: "Hemera", "Against myself"
  • Ballet Istanbul / Türkei: "Impact 3"
  • Königsfelder Festspiel / Schweiz: "Anima e Corpo"  (in Zusammenarbeit mit James Sutherland)
  • Metropolitan Opera New York / USA (Gala of Stars): "Icarus"
  • G.B.C. Montreal / Kanada (Gala of Stars): "Icarus"
  • Marata de l’Espectacle Barcelona / Spanien: "Operalectric"
  • Bilbao Dance Festival / Spanien: "Carmen"
  • Ballettmeister und choreografischer Assistent bei The Ventura Dance Company / Zürich, Schweiz
  • TanzArt Ost West Gießen / Deutschland: "Just at home", "Gina geht aus ...", "Time Lock", "Zone", "Bach Sonate"
  • Mac 2005 / Manifestation d'Art Contemporain, L'Espace Champerret Paris / Frankreich: "Operalectric"
  • Theater Hagen / Deutschland: "Zone"
  • Erstes Reutlinger Choreografie Forum: "Atmo" sowie Installationsprogramm über Vaslav Nijinsky
  • Ballet de Santiago de Chile / Chile: "Vertigo"
  • Pittsburgh Ballet / USA: "Vertigo"
  • Ballet Dortmund / Deutschland: "Just at home"
  • Varna Ballet Competition, Varna: "Zone“
  • International Ballet Competition, Helsinki: "Time Lock“
  • ÖTR Contest / Wien Welt Wettbewerb, Wien: "Time Lock“
  • USA International Ballet Competition, Jackson: „Vivaldi“
  • Mainfranken-Theater Würzburg: "Vom Dunkeln ins Licht"
  • Semperoper Dresden / Deutschland: "Schwanda, der Dudelsackpfeifer"  (Regie: Axel Köhler)
  • Gast-Choreograf und Regieassistent an der Semperoper Dresden / Deutschland: "Schwanda, der Dudelsackpfeifer"  (Wiederaufnahme, Regie: Axel Köhler)
  • Ballettmeister am Teatro Massimo di Palermo / Italien
  • Gast-Choreograf und Regieassistent am Teatro Massimo di Palermo / Italien: "Svanda, dudàk"  (Regie: Axel Köhler)
  • Winter-Ballett-Gala mit Stars des Bayerischen Staatsballetts München: "Novilunio - From Dark to Light", Bürgerhaus München-Unterföhring
  • Concorso Internationale Arezzo: "Nell' Aria", Teatro Petrarca Arezzo
  • Winter-Ballett-Gala: "Nell' Aria", Theater KUBIZ München
  • Ballet Gala: "Silver of a Sky", Stadttheater Bozen

Der Choreograf in Bildern